Weidlichs Jahresrückblick 2019

Neuerungen bei DTB und ITF

Auf der DTB – Mitgliedersammlung im November 2019 wurde beschlossen: EU-Ausländer sind deutschen Spielern gleichgestellt

DTB-Wettspielordnung § 44 Namentliche Meldung lautet jetzt:
Für jede Mannschaft der Wettbewerbe gemäß § 16 sowie § 36 dürfen auf den Plätzen 1– 7 bzw. bei 4er Mannschaften auf den Plätzen 1–5 nicht mehr als zwei Spieler gemeldet werden, die nicht die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der EU besitzen.

Ab 2020 wird von der ITF für die IPIN keine Vorauszahlung mehr verlangt. Statt dessen wird den Spielern pro Turnier eine ITF / IPIN Servicegebühr zusätzlich zum Nenngeld berechnet. Die ITF / IPIN Servicegebühr in Höhe von 5,00 Euro pro Turnier wird für jedes Turnier neben dem Nenngeld erhoben.


Sportliche Erfolge 2019

Weltmeisterschaften

Team WM

Gold
D35 Manon Kruse, Steffi Bachofer, Christine Kraupa, Corina Scholten
D55 Helga Nauck, Kerstin Garcia, Katalin Böröcz, Susanne Veismann

Silber
D65 Reinhilde Adams, Jutta Bökmann, Susanne Schweda, Monika Quirmbach
H60 Norbert Henn, Manfred Jungnitsch, Detlef Hungerberg, Florian Ebner, Dusan Kulhaj
H80 Günter Graf, Rüdiger Schöning, Werner Schlereth, Horst Hätti
H85 Horst Schmütsch, Werner Marx, Jerbert Althaus, Wilfried Mahler

Individual WM
Einzel

Gold
D35 Steffi Bachofer
D75 Heide Orth
H55 Christian Greuter

Silber
D80 Nanda Fischer
H75 Peter Adrigan

Bronze
D35 Manon Kruse
D40 Stefanie Kolar
D45 Claudia Hoffmann-Timm
D55 Helga Nauck
D65 Reinhilde Adams
D70 Heidi Eisterlehner
H60 Norbert Henn
H85 Herbert Althaus
H85 Werner Marx

Individual WM
Doppel

Gold
DD35 Steffi Bachofer/ Manon Kruse
HD40 Mathias Huning / Kresimir Ritz (CRO)
HD50 Mathias Huning / Alexander Lindholm (FIN)

Silber
DD50 Olga Shaposhikova/Leslie O`Halloran (IRL)
DD70 Heidi Eisterlehner / Liane Bryson (USA)
DD75 Heide Orth / Petro Kruger (RSA)
HD45 Henrik Müller-Frerich / Petr Kovacka (CZE)


Bronze
DD40 Stefanie Kolar / Anna Kirilovska (LAT)
DD45 Claudia Hoffmann-Timm / Inese Williamson (LAT)
DD70 Heidemarie Oehlsen / Rosemarie Schack
DD70 Rotraut Sprieß / Carol Campling (AUS)
DD75 Telsche Andree / Christel Knapp
DD80 Nanda Fischer / Nola Collins (AUS)
HD35 Anton Stippler / Andriy Baidikov (UKR)
HD50 Matthias Müller-Seele/Garry Nadebaum (AUS)
HD75 Peter Adrigan / Karl-Heinz Schäfer
HD80 Werner Schlereth / Rolf Westman (SWE)
HD85 Herbert Althaus / Wilfried Mahler

Individual WM
Mixed

Silber
MD40 Stefanie Kolar / Mathias Huning

Bronze
MD40 Regina Balcune (NED) / Hanrik Müller-Frerich
MD45 Stephanie Vossgätter / Martin Gentzsch
MD80 Joy Rigter (AUS) / Gerhard Specht
MD80 Nola Collins (AUS) / Werner Marx


Europameisterschaften

Einzel
D35 Christine Kraupa
D40 Stefanie Kolar
D45 Susi Fortun Lohrmann
D65 Reinhilde Adams
D70 Heidi Eisterlehner
D80 Elisabeth van Bömmel
H55 Christian Greuter
H85 Herbert Althaus

Doppel und Mixed
DD65 Reinhilde Adams / Monika Quirmbach
DD70 Heidi Eisterlehner / Rptraut Sprieß
DD80 Nanda Fischer / Elisabeth van Bömmel
HD80 Herbert Althaus / Andreas Seeholzer
MD35 Stefanie Kolar / Toby Mitchell (AUS)
MD70 Rotraut Sprieß / Chris Ornstien (GBR)
MD80 Ursula Blecking / Andreas Seeholzer
MD85 Shirley Whitaker (AUS) / Werner Marx


Deutsche Meister in der Halle

Einzel

DE30 Manon Kruse
DE35 Angelika Roesch
DE40 Nina Roth
DE45 Corinna Kaup
DE50 Petra Dobusch
DE55 Helga Nauck
DE60 Sabine Schmitz
DE65 Susanne Schweda
DE70 Heidi Eisterlehner
DE75 Brigitte Hoffmann
DE80 Elisabeth van Bömmel

HE30 Rene Schulte
HE35 Peter Mayer-Tischer
HE40 Bastian Bohlen
HE45 Gerhard Fahlke
HE50 Marc Pradel
HE55 Vicente Jimenez
HE60 Olaf Harder
HE65 Alfred Böckl
HE70 Joachim Zöller
HE75 Peter Adrigan
HE80 Rüdiger Schöning
HE85 Herbert Althaus

Doppel und Mixed

DD75 Telsche Andree / Renate Nadge
HD30 Marc Leimbach / Kim Möllers
HD40 Mathias Huning / Andrew Lux
HD50  Henrik Blase / Karsten Braasch
HD55 Michael Kasselmann / Wolfgang Reuter
HD60 Michael Rasche / Olaf Harder
HD65 Alfred Böckl / Xavier de Villepin
HD70 Günter Klein / Ernst-Jochen Otto
HD75 Jürgen Kehr / Harald Koglin
HD80 Andreas Seeholzer / Werner Schlereth
HD85 Herbert Althaus / Wilfried Mahler
MD30 Manon Kruse / Franz Stauder
MD40 Susanne Wischmann / Christian Schäffkes
MD60 Margreth Beyer / Jens Ganss
MD70 Heidi Eisterlehner / Otto Seidl


Deutsche Meister im Freien

Einzel

DE30 Katharina Rath
DE35 Manon Kruse
DE40 Sonja Vogt
DE45 Susi Fortun
DE50 Gabriele Kirchner
DE55 Jolanta Bojko
DE60 Susanne Boesser
DE65 Reinhilde Adams
DE70 Heidi Eisterlehner
DE75 Heide Orth
DE80 Irmgard Gerlatzka
DE85 Ursula Stötzel

HE30 Fabian Grötsch
HE35 Marco Lauderbach
HE40 Franz Stauder
HE45 Christian Schäffkes
HE50 Mathias Huning
HE55 Stefan Eggmayer
HE60 Norbert Henn
HE65 Alfred Böckl
HE70 Wolfram Schmidle
HE75 Gerhard Groell
HE80 Rüdiger Schöning
HE85 Herbert Althaus

Doppel und Mixed

DD30 Manon Kruse / Katharina Rath
DD40 Astrid Obermeier / Kristine Quadflieg
DD50 Petra Dobusch / Barbara Seeger
DD55 Jolanta Bojko / Ellen Neumann
DD60 Brigitta Friedl / Sabine Schmitz
DD65 Elisabeth Weyel-Albrecht / Monika Quirmbach
DD70 Heidi Eisterlehner / Rotraut Sprieß
DD75 Brigitte Hoffmann / Christel Knapp
DD80 Irmgard Gerlatzka / Elisabeth van Bömmel
HD30 Kim Möllers / Marc Leimbach
HD40 Franz Stauder / Andrew Lux
HD50 Dirk Boos / Sven Hüttner
HD60 Achim Przybilla / Peter Sachse
HD65 Alfred Böckl / Dan Nemes
HD70 Alexandre Cernoch / Wolfram Schmidle
HD75 Manfred Hofmann / Karl-Heinz Schäfer
HD80 Rüdiger Schöning / Werner Schlereth
HD85 Herbert Althaus / Wilfried Mahler
MD40 Britta Großmann / Lars Mosel
MD50 Natalja Harina-Beckmann / Andre Kropp
MD60 Monika Quirmbach / Rainer chubert
MD70 Erika Buchholz / Udo Hahn
MD75 Renate Nadge / Hans-Joachim Singhoff
MD80 Christel Strung / Gerhard Specht


Deutsche Meisterschaften der Vereine

D30 Rochusclub
D40 TC Bredeney
D50 TC Singen
D60 TC 1899 Blau-Weiss Berlin
H40 TC SCC Berlin
H50 TC Bad Vilbel
H55 TC Sportpark RW Rheinbach
H60 Tennis 65 Eschborn
H65 GW Idstein
H70 TC Wolfsberg Pforzheim
H75 TV Espelkamp-Mittwald


Große Spiele

AK30 Westfalen
AK40 Niederrhein
AK50 Niederrhein
AK60 Hessen
AK70 Bayern


Turniere ab Kat 3 in Deutschland 2019

Wir haben alle Turniere in Deutschland ab Kategorie 3 ausgewertet. Die Zahl der Teilnehmer (Damen und Herren zusammen) haben wir den Zulassungslisten / Meldelisten von mybigpoint und den Entry-Listen der ITF entnommen. Die Zahlen beziehen sich nur auf die Meldungen im Einzel. Die Nenngelder sind inkl. des Turnierteilnehmerentgeltes bei DTB -Turnieren. Wir haben sowohl Freiluft- als auch Hallen-Turniere ausgewertet. Bei einigen Turnieren sind Altersklassen zahlenmäßig beschränkt und bei anderen Turnieren wurden nur einige oder gar nur eine einzige AK angeboten.
Daher sind die ausgewerteten Zahlen zwar interessant, die Turniere sind aber nur bedingt oder gar nicht miteinander vergleichbar.

Turnier Teilnehmer Nenngeld € Kat
DM Senioren in Bad Neuenahr 631 103 A
DM Senioren in Essen 551 90 A
German Seniors Open TVN ETUF in Essen 300 80 A
DM AK 30/35 in Eggenstein 103 63 A
DM AK30/35 in Worms 85 58 A
Int. German Senior Indoors 2019 in Essen 382 90 1
13. JSL Seniors Open Leverkusen 310 65 1
29th Tegernsee Open for Seniors 304 90 1
European Senior Open Baden-Baden 298 75 1
23. Int. Ottersweierer Seniore-Pfingstturnier 278 65 1
13. RTC-Sponsoring-Turnier in Ratingen 271 50 1
13. Usedom Senior Open in Zinnowitz 259 80 1
RTHC Seniors Open Leverkusen 258 65 1
29. Krefeld Open DTB Seniorcup-Masterturnier 248 75 1
32.Internationales Senioren-Tennis-Turnier Bad Breisig 247 80 1
28. Schönbuch Cup 2019 210 60 1
European Senior Open AK 35 in Baiersbronn 20 80 1
Bayerische Seniorenmeisterschaften 2019 in Ismaning 403 50 2
Bayerische Senioren-Hallenmeisterschaften 2019 357 55 2
72. Verbandsmeisterschaften TVBB in Berlin 316 58 2
39. Forsterner Seniorenturnier 300 48 2
Grunewald Senior Open 2019 253 60 2
16 Grün-Weiss Nikolassee-Seniorenturnier in Berlin 248 68 2
23. Bernhauser Bank Bärencup 2019 239 53 2
15. Laser Center Hannover-Nord Open 2019 in Hannover 232 50 2
62. Allgemeines Turnier 2019 in Berlin 223 50 2
11th ITF German Indoor Senior Open in Singen 221 85 2
18. DSD Senior Cup 220 50 2
Baden-Württembergische Seniorenmeisterschaften in Karlsbad 219 43 2
6. TVM Seniors Indoors in Bergisch Gladbach 219 70 2
Westerwald Seniors Open 2019 in Bendorf 208 75 2
Nordostdeutsche Senioren-Meisterschaften Winter in Celle 207 60 2
Nümbrechter Trophy 203 80 2
Lautercup 2019 in Wendlingen 199 53 2
33. ITF Rothaus Open 193 70 2
Munich Senior Open 2019 189 70 2
Nürnberger Senioren Open 189 60 2
14. Badwerk Cup Mönchengladbach 182 65 2
Altenfurt Cup 2019 176 50 2
SCC Senior Open 2019 in Berlin 168 60 2
13. Stadtwald-Seniors-Cup in Hilden 167 60 2
12. Hopfensee-Cup 2019 152 50 2
5. Winter Cup in Oberschleißheim 145 60 2
Dunlop Senior Tour 2019 Masters 135 50 2
Kannenbäckerland-Turnier 2019 126 68 2
54. Int. Seniorenturnier Ernst-Potten-Gedächtnisturnier in Bad Herrenalb 120 70 2
Int. Westfälische Senioren Tennis Meisterschaften in Bielefeld 119 60 2
13. Werner-Paul-Turnier 2019 in Denkendorf 101 53 2
Ruderclub Hamm Peugeot Senioren-Cup“ 96 58 2
39. certoplast OPEN in Wuppertal 12 40 2
TVN Verbandsmeisterschaften in Ratingen 279 40 3
17. Senioren-Turnier Karlsfeld 2019 267 50 3
3. Hölderlin Cup in Nürtingen 261 48 3
Midlife Classics 2019 in Uetersen 224 35 3
TVBB Hallenmeisterschaften in Kleinmachnow 214 68 3
Känguruhs Open in Berlin 211 60 3
4. Sindelfingen Senior Open 209 53 3
Hessische Meisterschaften in Eschborn 205 50 3
6. Hildesheim Open 200 50 3
Cluburlaub Nr. 13 in Köln 195 65 3
6. Alstertal-Open in Hamburg 192 43 3
WTV Meisterschaften in Gelsenkirchen 179 40 3
Senioren Open Bad Kissingen 2019 in Bad Kissingen 170 45 3
9. Waldenbuch Open 2019 170 48 3
TNB-Meisterschaften in Isenhagen 166 50 3
67. Gerd von Möller-Pokal-Turnier in Brackwede 157 50 3
Meisterschaften AK Hamburg/Schleswig-Holstein in Hamburg 156 40 3
Hessische Hallenmeisterschaften in Offenbach 156 50 3
ITF – Altenfurt Open 152 80 3
Schweriner Intern. Seniors Open 151 65 3
Rheinpfalz open 2019 in Landau 150 40 3
THC Brass Open 2019 in Hanau 150 50 3
TVM Verbandsmeisterschaften in Leverkusen 149 35 3
13. SAFO Open in Frankfurt 145 48 3
21. Bergbräu -Trophy in Uslar 144 50 3
7. SUTOS Open in Berlin 140 45 3
5. STE Seniors Indoors Werne 139 70 3
43. Car Data Automobile Tennisturnier 136 50 3
38. Car Data Automobile in Obertshausen 135 50 3
Weilheimer Sparkassen Cup 2019 in Weilheim 133 50 3
8. CTC Quirin Privatbank Senior Open 130 43 3
Saitenfarm Cup in Düsseldorf 130 45 3
40. Car Data Automobile in Obertshausen 129 50 3
7. Backnang Seniors Open 2019 128 55 3
Seniors Open Mannheim 2019 128 65 3
37. HSC Open in Hamburg 122 50 3
TSF Aggertal Indoor Open in Overath 118 45 3
Travemünde Open in Lübeck 117 43 3
Saitenfarm-Cup in Krefeld 114 45 3
22. Sieker Open 2019 110 43 3
Saitenfarm-Cup in Düsseldorf 109 45 3
6th ITF South West Calssic in Singen 105 70 3
Internationale Sächsische Senioren-Meisterschaft 2019 103 55 3
Cluburlaub.de Cup No 14 (ITF) 98 65 3
5. Bruchköbeler Reifen Schamal-Cup 2019 90 43 3
15. Offene Nordostdeutsche Meisterschaften in Rostock 72 50 3
Weluma Int. Open 2019 in Mülheim 71 60 3
4. Halberg Summer in Saarbrücken 60 25 3
14. Tennis Treff in Hörstel 51 53 3
Intern. Saar-Lor-Lux Cup 49 55 3
28. Olching Open 2019 43 45 3
Turnier VfL Tegel 1891 e.V. 42 40 3
5. Eichenau Indoors in Eichenau 28 50 3

Quellen: mybigpoint und ITF


Was sonst noch war

Das beste auf Facebook 2019 waren für mich die Berichte von Manon Kruse, Weltmeisterin mit dem deutschen Team und Bronzemedaillen-Gewinnerin im Einzel bei den Weltmeisterschaften der AK 35-45 in Florida. Anschaulichere, witzigere und spannendere Berichte als die von Manon auf der Facebook-Seite Women’s Tennis Team Germany at the World Championships for Young Seniors habe ich selten gelesen.

13.130 LK-Punkte wie Ingo Philipps vom TC Wunstorf hat in einer Saison noch niemand geschafft.

DTB – Präsident Ulrich Klaus ist bei der Hauptversammlung der ITF in das Board of Directors gewählt worden.
Das Board of Directors besteht aus dem ITF-Präsidenten, zwei Athletenvertretern und 14 weiteren Mitgliedern, wird für vier Jahre gewählt und ist für die Festlegung der grundlegenden ITF-Strategie sowie für operative Entscheidungen zuständig. Es verantwortet die Finanzen des Weltverbandes und ernennt ihm untergeordnete Gremien wie Kommissionen und Komitees. Unabhängig von der Vollversammlung kann es in bestimmten Bereichen eigenständige Entscheidungen treffen. Dies betrifft unter anderem die internationalen ITF-Wettbewerbe wie Davis Cup und Fed Cup, aber auch das Regelwerk.
TVN-Vizepräsidentin und Spielersprecherin Sabine Schmitz ist jetzt Mitglied des Seniors Committee. Dieses Gremium beschäftigt sich mit allen „Problemen“ des Senioren-Tennis.


In eigener Sache

Im Jahr 2019 konnten wir insgesamt mehr als eine Viertelmillion Klicks auf unserer Webseite zählen.
Darauf sind wir stolz und hoffen auch im Jahr 2020 auf Ihre Unterstützung.