Deutsche Meisterschaften Seniorinnen und Senioren ab AK 40 Indoor

11.-20.03.2022
DTB S-A

Foto: Inge Stegnjajic
  • Nenngeld: 82 € zzgl. 8 € Teilnehmerentgelt
    bei Barzahlung vor Ort 100 € (10 € Bearbeitungsgebühr)
    nur für ein Doppel oder ein Mixed je 35 €
  • Meldeschluss: 01.03.2022 23.59 Uhr
  • Auslosung: 03.03.2022 10.00 Uhr
  • Absagen spätestens bis zur Auslosung 03.03.2022 10.00 Uhr
  • Anmeldung über mybigpoint
  • Turnierwebseite
  • Turniertableaus
  • Austragungsort: Tennis-Zentrum Essen
  • E-Mail: info@tenniszentrum-essen.de,
  • Tel. bis Turnierbeginn von Mo-Frei 10.00-20.00:Uhr: 0172 68 71 863
  • Ballmarke: DTB Tour 2.0 (Wilson)

Ausschreibung (Auszug)

  • Meldungen
    – Meldungen ausschließlich über mybigpoint
    – Spieler, die einen festen Doppelpartnerin haben, können online melden.
    – Zu allen Doppelkonkurrenzen kann außerdem im Sign-In-Verfahren während des Turniers gemeldet werden. Die Sign-In-Zeiten werden vor Turnierbeginn im Internet unter http://www.dshm-essen.de und per Aushang in der Tennishalle veröffentlicht.
    – Jeder Teilnehmer*in kann in maximal zwei Konkurrenzen melden und zwar:
    – ein Einzel und ein Doppel, ein Einzel und ein Mixed oder ein Doppel und ein Mixed.
    – Je nach Covid-19-Pandemie bedingten Einschränkungen behält sich die Turnierleitung vor, die Austragung der Doppel- und Mixed-Konkurrenzen situativ abzusagen.
  • Bodenbelag
    – AK D50, H50, D70, H70 jeweils Einzel und Doppel auf den vier Hartplätzen mit dem Belag „Plexipave“ – bespielbar mit sauberen Hallenschuhen mit heller Sohle
    – alle anderen AK auf den zehn Hallenplätzen mit Teppichboden Marke „Schöpp- Allround mit Elastikvlies“ – bespielbar mit Hallen-Tennisschuhen mit glatter Sohle
    – Die Nebenrunde sowie Doppel und Mixed können ggf. in einer anderen Halle gespielt werden.
  • Spielzeiten
    Freitag (Qualifikation): ab 10:00 Uhr
    Samstag, Sonntag: ab 10.00 Uhr,
    Montag bis Donnerstag: ab 9.00 Uhr
    Freitag, Samstag und Sonntag: ab 10.00 Uhr
  • Preisgelder
    < 8 Teilnehmer*innen 1. Platz € 100,-/ 2. Platz € 50,-
    ab 8 Teilnehmer*innen 1. Platz € 150,-/ 2. Platz € 75,-
    ab 16 Teilnehmer*innen 1. Platz € 200,-/ 2. Platz € 100.-
    ab 32 Teilnehmer*innen 1. Platz € 300,-/ 2. Platz € 150,
  • Spielerabend
    Die Turnierleitung behält sich vor, den für den 15.03.2022 geplanten traditionellen „Dunlop Niederrhein-Abend“ sowie das für den 18.03.2022 geplante „Stauder-Get-Together in Abhängigkeit der Corona-Infektionen kurzfristig abzusagen.
  • Turnierbedingungen
    – In allen Begegnungen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen unter Anwendung der Tie-Break-Regel bei 6:6 in allen Sätzen. In den Altersklassen 75 bis 85 wird anstatt eines entscheidenden dritten Satzes ein Match Tie-Break bis 10 Punkte gespielt. Der Turnierausschuss behält sich vor, je nach Corona-Situation den Spielmodus anzupassen.
    – In allen Einzel-Konkurrenzen der Nebenrunde sowie in allen Doppelund Mixed-Konkurrenzen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen, wobei anstatt eines entscheidenden dritten Satzes ein Match Tie-Break bis 10 Punkte gespielt wird.
  • Feldgrößen Einzel
    8er-Feld :D80 (7 Direkt,1 WC)
    16er Feld: D40, D45, D75, H85 (12 Direkt, 2 Quali,, 2 WC)
    32er-Feld: D50-D70, H40, H45, H80 (20 Direkt, 8 Quali, 4 WC)
    48er-Feld: H50-H75 (34 Direkt, 8 Quali, 6 WC)
  • Damen 40 und Herren 40
    Die Konkurrenzen der Damen 40 und Herren 40 werden auch in diesem Jahr zeitlich komprimiert getragen. Das setzt für Freitag, 18.03.2022, eine ganztägige Spielbereitschaft voraus, da an diesem Tag 2 Einzel ausgespielt werden.
  • Mindestteilnehmerzahlen
    Ausschließlich bei Damen 80 und Herren 85 kann bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl auch das Spielsystem Round Robin angewendet werden. Der Turnierausschuss behält sich vor, die anderen Altersklassen beim Unterschreiten der Mindestanzahl zusammenzulegen. Im Doppel/ Mixed werden jeweils 8er-Felder gespielt.