2. MMS Solar 1-Day Doubles Challenge

 

2018 MMS Solar Challenge (2)

Zum zweiten Mal wurde am 29. September 2018 die MMS Solar 1-Day Doubles Challenge durchgeführt, ein nicht alltägliches Turnier mit eigenen Gesetzen und Gepflogenheiten – und darum und wegen der Zusammensetzung der Mannschaften auch wirklich außergewöhnlich.

Am Vorabend des Turniers wurden fünf Teams mit je sechs Herren und zwei Damen durch ein Auswahlverfahren (Draft) zusammengestellt. Die im voraus bestellten Kapitäne Karsten Braasch, Christian Schäffkes, Mathias Huning, Matthias Hahn und Henrik Müller-Frerich „pickten“ sich ihre eigenen Mannschaften aus dem Spielerpool. Die Reihenfolge, wer zuerst picken darf, wird ausgelost. Nachdem jeder Captain einen Spieler gewählt hatte, begann die zweite Runde der Auswahl, diesmal allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Die Reihenfolge der Picks ergibt die Mannschaftsaufstellung. Dieses besonders interessante Wahlverfahren – ähnlich dem des Football-Drafting in den USA oder auf dem Schulhof beim Pausen-Kick – brachte wieder einmal Mannschaften mit Spielern und Spielerinnen aus völlig unterschiedlichen Vereinen und Verbänden zusammen, um im Doppel und Mixed Modus den Team-Sieger zu ermitteln. So entstand bereits am Vorabend eine heitere und von Taktik bestimmte Atmosphäre, die sich dann auch über den ganzen Spieltag am Samstag durchzog.

2018 MMS Solar Challenge (1)

Auf der schönen Anlage des Lintorfer TC konnten mit 40 Teilnehmern der Spielstärke LK1 bis LK9 fünf Teams mit jeweils sechs Herren und zwei Damen gegeneinander antreten. Die Spiele waren durchweg hochklassig und spannend – keine Überraschung, wenn ehemalige Profispieler und aktuelle Seniorenmeister auf dem Platz stehen. Dieses Jahr konnte das Team „Frew McMillan“ – angeführt von Matthias Hahn (Marburger TC) und im Vorjahr Vierter – knapp, aber ungeschlagen den verdienten Sieg einfahren und somit Titelverteidiger Team „Stan Smith“ um Christian Schäffkes (Remscheid) auf den 2. Platz verdrängen.
Nach getaner Arbeit wurde dann ausgiebig im Clubhaus mit freiem Buffet und Getränken gefeiert. Das an die beiden Topteams verteilte Preisgeld von zusammen 750€ wurde postwendend für weitere Freigetränke zur Verfügung gestellt, so dass alle Teilnehmer und zahlreiche Gäste bis in die frühen Morgenstunden eine sehr unterhaltsame Zeit zusammen verbringen konnten. Ein kurzer Live-Auftritt von Dirk Stöbitsch, der für ein paar Lieder Tennisschläger gegen Gitarre eintauschte, sorgte für zusätzliche Begeisterung.

Im September 2019 soll es die nächste Ausgabe dieses 1-Tages Events geben.

2018 MMS Solar Challenge (3)

2018 MMS Solar Challenge (4)