News

Kein neues LK-System in Sicht

Im Sommer 2017 gab es kein anderes Thema als das LK-System. Sogar ein Marktforschungsunternehmen befragte in einer vom DTB in Auftrag gegebenen umfangreichen Umfrage Spielerinnen und Spieler zu ihren Wünschen und Vorstellungen bezüglich eines neuen Leistungsklassen-Systems – und mehr als 37.000 Teilnehmer antworteten . Was ist daraus geworden?
Zum Kommentar


Mallorca Seniors Open 2018  

Die 23. Mallorca Seniors Open 2018 (Grade A), das größte Senioren-Turnier der Welt, sind beendet.  Deutsche Siege gab es durch Jill Lindhorst (35), Katrin Dippner (60), Heidi Eisterlehner (65), Heide Orth (75), Elisabeth van Bömmel (80), Marc Leimbach (35), Norbert Henn (60) und Werner Schlereth (80).
Zum ausführlichen Turnierbericht mit Ergebnissen und vielen Bildern

Mallorca 2018 briese (12)
Jill Lindhorst

Steht auf, wenn Ihr Senioren seid!

Der neue Spielersprecher Matthias Müller-Seele schreibt einen offenen Brief an alle Seniorinnen und Senioren.
Zum offenen Brief des Spielersprechers

Müller-Seele Matthias b
Matthias Müller-Seele

Die Ranglisten vom 30.09.2018 vom ersten bis zum letzten Platz

Jetzt sind sie da: die aktuellen Ranglisten vom 30.09.2018 vom ersten bis zum letzten Platz; in allen Altersklassen der Seniorinnen und Senioren und sowohl nach Ranglisten-Position als auch nach Alphabet geordnet.
Zu den Ranglisten


Stefan Brauckmann gewinnt in Leverkusen

Beim Cluburlaub.de Cup No 12  (Grade 4) vom 03. – 07. Oktober 2018 in Leverkusen siegten Sandra Hein (35), Christel Fuchs (65),Matthias Schramm (35), Andrew Lux (40), Jonas Fischer (45), Rene Sturm (50), Stefan Brauckmann (55), Manfred Schütt (60), Helmut Hammer (65), Viktor Nutovtsevo (70) und Lutz Lünebach(75).
Zum Turnierbericht

Brauckmann Stefan Spielerprofil
Stephan Brauckmann

Herren 60 TG Gahmen aus der Regionalliga abgemeldet

Die TG Gahmen,  deutscher Mannschaftsmeister AK 60 der letzten drei Jahre, hat die AK 60 – Mannschaft aus der Regionalliga West abgemeldet. Damit werden sicher einige Top-Spieler frei und sind für andere Mannschaften, die Verstärkungen suchen, hoch interessant.


Die neue ITF – Weltrangliste vom 01. Oktober 2018

Auch in dieser Woche haben sich in den Weltranglisten im Einzel, Doppel und Mixed einige Änderungen ergeben.
Zu den Deutschen in der Weltrangliste

Windisch Alexander a
Alexander Windisch steht auf Platz 1 Herren 50

2. MMS Solar Challenge beim Lintorfer TC

Die zweite MMS Solar Challenge, ein ganz besonderes Ein-Tages-Turnier, fand in diesem Jahr mit 40 Damen und Herren beim Lintorfer TC statt.
Zum Bericht

2018 MMS Solar Challenge (3)


Ron Röhrig gewinnt in Estepona

Als einziger Deutscher konnte sich Ron Röhrig (35) vom TC GW Oberkassel bei den  Internacional Senior Open (Grade 3) v0m 26. – 30.09. 2018 im spanischen Estepona in die Siegerliste eintragen.

Röhrig Ron
Ron Röhrig

Sandra Hein siegt in Leverkusen

Beim Cluburlaub.de Cup No 11  (Grade 3) vom 22. – 28. September 2018 in Leverkusen siegten Sandra Hein (35), Gabriele Greven (50), Eva-Maria Peruzzo (60). Karin Derichsweiler (70), Matthias Schramm (35), Tomas Behrend (40), Peter Mai (45), Christoph Thierolf (50), Michael Gropp (60), Peter Maier (65), Ernst-Jochen Otto (70) und Bernd Müller (75).
Zum Turnierbericht

Sandra Hein Spielerprofil
Sandra Hein

 

Die Weltmeister 2018 in Umag

Damen – Einzel 65: Nora Blom (NED)
Damen – Einzel 70: Gail Benedetti (FRA)
Damen – Einzel 75: Susy Burggraf (SUI)
Damen – Einzel 80: Dori Devries (USA)
Damen – Einzel 85: Jackie Zylstra (RSA)
Herren – Einzel 65: Bruno Renoult (FRA)
Herren – Einzel 70: Jorge Camina Borda (ESP)
Herren – Einzel 75: Peter Pokorny (AUT)
Herren – Einzel 80: Giovanni Argentini (ITA)
Herren – Einzel 85: Henri Crutchet (FRA)
Zur den Ergebnissen


Zwei Silberne in den Einzeln und dreimal Gold in den Doppeln bei der WM 

Heide Orth (75) und Klaus-Jürgen Klein (80) gewannen in den Einzel-Konkurrenzen Silber. Heidi Eisterlehner (65), Josef Baumgartner (65), Horst-Dieter van de Loo (70) und Hans Mathiak (85) gewannen im Einzel die Bronzemedaille. Reinhilde Adams wurde mit ihrer australischen Partnerin Helen Holcombe  Weltmeisterin im Damen Doppel AK 65. Werner Schlereth (80) holte sich mit Partner Rolf Westman ebenfalls Gold im Doppel gegen Andreas Seeholzer mit Partner Josef Szylkiewicz aus Polen und Gerhard Specht (80) gewann Gold im Mixed mit seiner australischen Partnerin Joy Rigter.
Zum ausführlichen Bericht

W; 2018 Newsa.jpg
Heiden Orth und Klaus-Jürgen Klein

Das Sommermärchen in Deutschland 2018 – ein Interview mit den Organisatoren der Senioren – WM

Die Weltmeisterschaften der AK 50 – AK 60 in Ulm und Neu-Ulm sind Geschichte. Es war ein phantastisches Ereignis und eine Werbung für das Senioren-Tennis in Deutschland. Lesen Sie das Interview mit Sabine Schmitz und Florian Ebner, den Verantwortlichen für diesen Höhepunkt des Tennisjahres 2018.
Zum Interview

Für FB
Sabine Schmitz und Florian Ebner

Frauke Roth siegt in Marbella

Bei den 40th International Senior Tennis Championships – Marbella  (Grade 2) vom 18.09. – 23.09. 2108 gab es deutsche Siege durch Frauke Roth (50), Heiko Hahn (35) und Roman Groteloh (45).

Roth Frauke Spielerprofil
Frauke Roth

Gundula Wieland gewinnt in Backnang

Bei den 6. Backnang Seniors Open 2018 sponsored by PORSCHE ZENTRUM Schwäbisch Gmünd (DTB S-3) vom 19.09. – 23.09. 2018 in Backnang siegten Katja Kühner (30), Sylvia Langhorts (45), Gundula Wieland (60), Monika Schlegel (65), Jochen Nufer (30), Steffen Kaiser (40), Oliver Hennig (45),  Uwe Kuballa (50), Andreas Schulze (55), Eugen Lengerer (60), Gerd Salzbrunn (65), Willi Hagner (70) und Ulrich Hildebrandt (75).

Wieland Gundula d
Gundula Wieland

Landesmeisterschaften in Dessau

Bei den 28. Landesmeisterschaften Damen/Herren ab 30 (DTB S-4) vom 21.09. – 23.09. 2018 in Dessau hießen die Titelträger Rene Flier (30), Andreas Hildebrandt (40), Volker Junge (50), und Andreas Stittrich (60).


Vizeweltmeister Norbert Henn siegt beim Altenfurt Cup 2018

Beim Altenfurt Cup 2018 ( DTB S-4) vom 20.09. – 23.09. 2018 in Nürnberg gewannen Ana Bara (30), Ulrike Simon (40), Gabriele Kämmerer (50), Ilsedore Kaviany (60), Hannes Lorenz (30), Erick Silva (40), Christian Kierst (50), Norbert Henn (55), Roman Fük (60), Hermann Kapfer (65) und Hinrich Haffner (70).

Henn Norbert 4
Norbert Henn

Michael Gropp siegt beim Saitenfarm-Cup in Düsseldorf

Beim Saitenfarm-Cup (DTB S-3) vom 19.09. – 23.09. 2018 in Düsseldorf siegten Anja Böhner (50), Gunda Jacks (60), Benjamin Jakubowski (30), Frederik Wagner (40), Michael Klömpken (45), Volker Vogel (50), Jürgen Franke (55), Michael Gropp (60), Bernd Lüttmann (65) und Ernst-Jochen Otto (70).

dav
Michael Gropp gewann in Düsseldorf

TC Blau-Weiss Fürstenzell ist Europameister Herren 55

Die Herren 55 des TC BW Fürstenzell wurden in La Manga Europameister in der AK 55. Wir gratulieren Christoph Parringer, Manfred Hundstorfer, Hubert Freudenstein, Andreas Köpf und Siegfried Huber zum Titelgewinn.

Parringer Christoph SpielerprofilChristoph Parringer wurde mit TC BW Fürstenzell Europameister, nachdem er mit den deutschen Herren 55 in Ulm schon den Weltmeister – Titel gewonnen hat.


SC Rot-Weiß Remscheid ist Europameister Herren 45

Die Herren 45 des SC Rot-Weiß Remscheid haben zum zweiten Mal in Folge die European Senior Club Championships gewonnen. Unsere Glückwünsche gehen an Udo Zirden, Bernd Königsmann, Christian Schäffkes, Barts Beks, Mathias Huning, Volker Griesel und Ralph Träger.


Zweimal Bronze bei der Team – WM  in Umag  

Die Damen 80 und die Herren 80 gewannen bei der Team-WM in Umag jeweils Bronze. Vierte Plätze erreichten die Damen 70, Damen 75, Herren 65 und Herren 85. Die Damen 65 und die Herren 75 würden Fünfte. Einen Ausreißer gab es auch: die Herren 70 belegten den 14. Platz.
Zum ausführlichen Turnierbericht

2018 SWM Super Senior BGa (4)
Gisela Steuer, Brigitte Jung, Liselotte Müller und Elisabeth van Bömmel gewannen Bronze

 


Werner Weitzel gewinnt die Seniors Open Mannheim

Die Sieger dieses Grade 3 – Turniers vom 10. – 16.09.2018 in Mannheim: Susanne Roseneck-Peterson (60), Heike Türk-Fischer (65), Gudrun Hesse (70), Heike Storm-Stefferud (75), Xavier de Villepin (65), Werner Weitzel (70) und Volker Schneemann (75).

Werner Weitzel Spielerprofil
Werner Weitzel

Die Sieger von Bad Cannstatt

Bei den 7. CTC Quirin Bank Senior Open (DTB S-3) vom 12. – 16.09. 2018 beim Canstatter TC heißen die Titelträger Sebastian Hörber (30), Sven Ludwig (40), Axel Held (50), Andreas Schulze (55), Steve Harley (60) und Michael Landrock (65).
Zum Turnierbericht

Ñ
Sven Ludwig siegte bei den Herren 40

Jörgen Jacobs gewinnt die Grunewald Open

Bei den Grunewald Open (DTB S-3) vom 09. – 16. September in Berlin gewannen Polina Ordanskaya (30), Nelli Beder (40), Corinna Kuhr-Korolev (50), Helga Röcker (60), Roman Tennert (30), Timo Pohle (40), Heiko Paluschka (50), Olaf Stobbe (55), Jörgen Jacobs (60) und Norbert Walter (65).
Zum Turnierbericht

Jörgen Jacobs Spielerprofil
Jörgen Jacobs

Shabnam Siddiqi-el-Hatri siegt beim Dunlop Masters in Dinslaken

Beim Dunlop Masters (DTB S-2) vom 10. – 16. September in Dinslaken siegten Shabnam Siddiqi-el-Hatri (50), Dagmar Anwar (60), Gabriele Meier (65), Erika Naumann (70), Dominik Pfeiffer (30), Szabolc Szöke (40), Erich Schultenkämper (50), Tom Zacharias (55), Hans Otto Drucks (60), Paul Schulte (65), Ernst-Jochen Otto (70) und Hans-Joachim Singhoff (75).
Zum Turnierbericht

D50 Siddiqi - El Hatri2
Shabnam Siddiqi el Hatri

Horst Kühlkamp siegt in Feld am See

Beim 4th Feld Am See ITF Seniors Open (Grade 3) vom 10. – 15. 09. 2018 in Feld am See in Kärnten  gab es deutsche Siege durch  Susi Fortun Lohrmann (40), Carola Rummelhagen (50), Heidi Eisterlehner (65), Brigitte Kaiser (70), Ingeborg Müller-Schunk (75), Horst Kühlkamp (60), Rolf Deutsch (65) und Walter Voggenreither (80).
Zur Turnierbericht

Kühlkamp Horst
Horst Kühlkamp holte sich den Titel in Feld am See


Gerhard Specht holt den Titel beim Grade A – Turnier in Kroatien

Beim  2018 ITF GMP Cup (Grade A) vom 09. – 15.09. 2018 in Umag konnte sich Gerhard Specht (80) als einziger Deutscher in die Siegerliste eintragen. Zweite Plätze belegten Ellen Neumann (55), Rotraut Sprieß (70), Sascha Schönheit (40) und Heinz Wagner (75).

Gerhard Specht Spielerprofil
Gerhard Specht

Inoffizielle NRW-Meisterschaft der Damen 65

In dieser Altersklasse gibt es im Westen keine Regionalliga. Uda Gröner, Sportwartin des Tennisverbands Mittelrhein, rief nach Rücksprache mit ihren Kollegen vom Niederrhein und Westfalen diese Titelkämpfe ins Leben. Leider verzichteten die Mannschaften aus Westfalen, Meister TuRa Frisch Auf Eggenscheid und Zweiter GW Pelkum auf eine Teilnahme. Der erste NRW-Meister der Damen 65 wurde der TV Blau-Weiß Wülfrath vor dem HTC SW Troisdorf, der TG Brüggen und RW Köln. Trotz der Absagen aus Westfalen: eine rundum gelungene Veranstaltung.
Vielleicht wird ja auch in der Regionalliga West irgendwann eine AK 65 der Damen ausgespielt. Im der Regionalliga Süd-West gibt es diese AK bereits und man hat damit gute Erfahrungen gemacht.

Gröner Uda
Uda Gröner, Sportwartin im Tennisverband Mittelrhein

Bernd Ruck siegt in Denkendorf

Beim Werner-Paul-Turnier 2018 (DTB S-2) vom 06. – 09.09.2018 in Denkendorf siegten Sven Ludwig (40), Jürgen Heckel (50), Bernd Ruck (55) und Bernd Schorer (60).

Ruck Bernd
Bernd Ruck gewann in der AK 55

Internationale Sächsische Senioren-Meisterschaft 2018

Bei den Internationalen Sächsischen Senioren-Meisterschaften 2018 (DTB S-3) vom 06. – 09.09.2018 in Leipzig gewannen Sandra Stegner (40), Christiane Junker (50), Ulrich Bornschein (30), Thomas Wittig (40), Christoph Schaal (50),  Axel Hampe (55), Ernst Schneider (60), Peter Kruber (65),  Klaus Kochensperger (70) und Wolfgang Kroll (75).

Klaus Kochensperger Spielerprofil
Klaus Kochensperger gewann in der AK 70

Udo Walczak gewinnt in Tegel

Beim Turnier VfL Tegel 1891 (DTB S-4) vom 01. – 08.09.2018 in Berlin siegten Steffi Haas (50) und Udo Walczak (65).

Walczak Udo Spielerprofil
Udo Walczak

Große Spiele 2018

Die Meister der Landesverbände 2018 stehen fest:

AK30: Westfalen
AK40: Niederrhein
AK50: Württemberg
AK60: Niederrhein
AK70: Baden
Zum ausführlichen Bericht mit allen Ergebnissen. 

Gr Sp Niederrhein
Der Niederrhein wurde Deutscher Meister der AK 40

Michael Kocher siegte beim Grade 1 – Turnier in Bad Kleinkirchheim, Österreich

Beim 44. Goldener Herbst Cup Hotel Die Post/Bad Kleinkirchheimer (Grade 1)  vom 05. – 09.09.2018 im österreichischen Bad Kleinkirchheim  gewannen Gabriele Eichinger (65), Michael Kocher (50), Jaromir Becker (55), Horst Kühlkamp (60), Bernd. R. Gutsche (75), und Rüdiger Schöning (80).

Kocher Michael Spielerprofil
Michael Kocher


RTHC Seniors Open in Leverkusen

Bei diesem Grade 2/ DTB S-1 -Turnier vom 02.-09.09.2018 in Leverkusen gab es deutsche Siege durch Sonja Vogt (35), Susanne Veismann (45), Gabriela Jareck (55), Elvira Lux (60), Reinhilde Adams (65), Telsche Andree (70), Carsten Gröger (35), Tomas Behrend (40), Jens Schmitt (45),Volker Marzenell (50), Klaus Liebthal (60), Rainer Friemel (65), Horst-Dieter van de Loo (70) und Gerhard Groell (75).
Zum Turnierbericht

Telsche Andree Spielerprofil
Telsche Andree

Deutsche Sieger beim Grade A – Turnier in den Niederlanden

Beim Flowerbulb ITF Senior Grade A  vom 03. – 09.09. 2018 in Hillegom in den Niederlanden gabe es durch Heide Orth (70), Gerhard Fahlke (40) und Werner Schrereth (80) drei deutsche Siege.
Zum Turnierbericht

Fahlke Gerhard Spielerprofil
Gerhard Fahlke

Regionalliga Nord-Ost Winter 2018 / 2019

Die Auslosungen und Spieltermine der Regionalliga Nord-Ost Winterrunde 2018/2019 sind veröffentlicht.
Zu den Auslosungen und Tabellen

D30 TC an der Schirnau
Die Damen 30 des TC an der Schirnau wollen auch dieses Jahr wieder Gruppensieger werden

Key to Riga Tennis Cup in Lettland

Zu diesem Grade – 2 Turnier vom 08. – 12.09.2018 in der lettischen Hauptstadt Riga starten aus Deutschland Hans-Peter Balke, Hans Hörmann, Klaus-Jürgen Klein und Reinhold Rombach.

Hans-Peter Balke Spielerprofil
Hans-Peter Balke ist bei den Herren 70 an Position 1 gesetzt

Grade 2 – Turnier in Antibes

Bei den 5ème ITF Senior Antibes Riviera (Grade 2) vom 09. – 15.09.2018 im französischen Antibes starten auch Heide Fröysok, Stefanie Peters, Monika Ullerich, Gisela Wittkampf, Marc Bientzle, Urs Ganter, Henning Hartmann, Thomas Vass und Helge Wunn.

Fröysok Heide
Heide Fröysok ist bei den Damen 65 an Nr. 2 gesetzt

Sieg in Großbritannien

Angela Faulenbach (45) siegte bei den South of England Seniors Championships 2018  (Grdae 2) vom 27.08. – 01.09. im  britischen Eastborne.


Deutsche Vereinsmeisterschaften 2018

Damen 30: Rochusclub Düsseldorf
Damen 40: TC Bredeney
Damen 50: ETUF Tennisriege
Damen 60: TC 1899 BW Berlin
Herren 40: TC BW Bohlsbach
Herren 50: TC Bad Vilbel
Herren 55: Tennis 65 Eschborn
Herren 60: TG Gahmen
Herren 65: THC von Horn und Hamm
Herren 70: TV Espelkamp-Mittwald
Herren 75: TC Siershahn
Zum Bericht mit allen Ergebnissen

D30 Rochusclub
Die Damen 30 Rochusclub Düsseldorf wurden Deutscher Meister 2018


Grade 3 – Turnier in Schwerin

Beim XXV. Schweriner International Seniors Open – Dunlop Senior Tour (Grade 3) vom 27.08. – 03.09.2018 gewannen Donata Wustlich (35), Anja Schüler (45), Gudrun Köppen-Castrop (55), Sigrid Rinow (60), Christina Gehrke (65), Sebastian Kreft (35), Lars Kreyenhagen (40), Cai Konneker (45), Stephan Kammerer (50), Thorsten Kolbe (55), Horst Kühlkamp (60), Michael Reiner (70), Bernd Müller (75) und Ralf Bruse (80).

lars-kreyenhagen
Lars Kreyenhagen

Deutsche Siege beim Grade A – Turnier in Ungarn

Beim Hungarian International Senior Tennis Championship László Lénárt  (Grade A) vom 27.08. – 01.09.2018 in  Keszthely siegten Heidi Eisterlehner (65), Nanda Fischer (75) und Gerhard Fahlke (40).

Fischer Nanda a
Nanda Fischer


Grade 2 / DTB S-1 Turnier in Leverkusen   

Zu den RTHC Seniors Open Leverkusen (Grade 2 / DTB S-1) vom 01.09. -09.09.2018 in Leverkusen haben viele deutsche Spitzenspielerinnen und  Spitzenspieler gemeldet.
Zum Turnierbericht

Liebthal Klaus
Klaus Liebthal startet in Leverkusen  bei den Herren 60

Der Grand Slam Lucky Loser 2018

Peter Polansky aus Kanada muss bei Grand Slam – Turnieren regelmäßig in die Qualifikation. Bei den Australian Open schied er in der dritten Quali-Runde aus – und kam als lucky loser in das Hauptfeld. Bei den Frech Open schied er in der dritten Quali-Runde aus – und kam als lucky loser in das Hauptfeld. Im Wimbledon – man mag es kaum glauben – schied er in der dritten Quali-Runde aus – und kam als lucky loser in das Hauptfeld. Und das Nonplusultra: bei den US Open schied er erneut in der dritten Quali-Runde aus – und kam wieder als lucky loser in das Hauptfeld. So kann man auch zu Punkten und etwas Kohle kommen.


European Senior Club Championships 2018

An den European Senior Club Championships 2018 im La Manga Club in Spanien  vom 17. – 22. September nehmen nur zwei deutsche Mannschaften teil: der SC RW Remscheid in der AK 45 der Herren und der TC BW Fürstenzell in der AK 55 der Herren. In den Altersklassen  der Damen und in den anderen  Altersklassen der Herren nehmen keine deutschen Mannschaften teil. Die AK 55 und 65-70 der Damen und die AK 40 und 65 – 75 der Herren finden nicht statt.


Deutsche Siege beim Grade 2 – Turnier in Karlskrona

Bei der  Karlskrona International Senior Trophy  (Grade 2) vom 22. – 26.08.2018 im schwedischen Karlskrona siegten Achim Gass (55) und Bernd Martin (65).

Gass Achim
Achim Gass

Alstertal Open 2018

Bei den 5. Alstertal Open 2018 19. – 26.08. 2018 in Hamburg gewannen Regina Melosch (40),   Susanne Schneekloth (55), Alexander Breitkopf (30), Christian  Ladehoff (40), Thomas Heck (45),   Karsten Schröder (50), Thorsten  Kolbe (55),  Manfred Schütt (60),  Wolfgang Staritz (65),  Paul Schorn (70) und Oscar Stehr (75).
Zum Turnierbericht mit vielen Bildern

Paul Schorn Spielerprofil
Paul Schorn

Deutsche Siege bei den ITF Rothaus Open

Bei dem 32nd ITF Rothaus Open Int. Seniorenturnier Hochschwarzwald vom 19. – 26.08. 2018 in Hinterzarten siegten Claudia Pauli-Teufel (40), Alice Schopp (50), Isabella Griesbaum (55), Cornelia Keller (60), Jana Schuster (65), Rotraut Sprieß (70), Thomas Nolte (40), Michael Kocher (50), Andreas Hampel (55), Wolfgang Metzner (65), Wolfram Schmidle (70), Heinz Wagner (75), Dieter Trapka (80) und Ewald Przewloka (85).
Zum Turnierbericht

Schuster Jana Spielerprofil
Jana Schuster


Weltmeister- Titel für deutsches Damen Doppel

Katalin Böröcz und Helga Nauck holten im Damen-Doppel der AK 55 die Goldmedaille.
Zum ausführlichen Bericht

WM 10 DD55.jpg


 Silber für Christian Weis

Christian Weis vom TC Augsburg Siebentisch unterlag in der AK 50 erst im Finale dem Ukrainer Dimitri Poliakov und gewann die Silbermedaille.
Zum ausführlichen Bericht


Vize-Weltmeister im Mixed: Karen Seele und Matthias Müller-Seele

Karen Seele und Matthias Müller-Seele, das Ehepaar vom Ratinger TC GW kämpften erneut um den Weltmeister-Titel, diesmal im Mixed der AK 50.  Im Finale unterlagen sie der australisch/italienischen Paarung Kerryn Cyprien / Marco Filippeschi und gewannen die Silbermedaille.
Zum ausführlichen Bericht

ws 2018 ulm Mixed 50.jpg


Zweimal Silber für Norbert Henn   

Im Finale der WM im Einzel bei den Herren 60 unterlag Norbert Henn dem US-Amerikaner Mark Vines knapp im dritten Satz mit 4:6. Auch im Doppel holte er mit seinem amerikanischen Partner Daniel Waldman Silber.
Zum ausführlichen Bericht

Henn Norbert 4
Norbert Henn

Silbermedaille für Anke Wurst

Bei den Weltmeisterschaften der Damen 50 gewann Anke Wurst vom TV Reutlingen die Silbermedaille. Nach phantastischen Leistungen musste sie sich nur der Überfliegerin in dieser AK, der Belgierin Klaartje van Baarle, beugen. Im noch laufenden Doppel-Wettbewerb kämpft sie mit Partnerin Petra Dobusch auch noch um eine Medaille.
Zum ausführlichen Bericht

WM 2018 Eindrücke (10)
Anke Wurst

Silbermedaille für Kerstin Garcia

Bei den Weltmeisterschaften der Damen 55 erspielte sich Kerstin Garcia vom TV 1890 Bammental im Einzel die Silbermedaille. Nach einem tollen Turnier sowohl in der Mannschaft als auch im Einzel unterlag sie erst im Finale der Österreicherin Ingrid Resch.
Zum ausführlichen Bericht

Kerstin Garcia (4)
Kerstin Garcia

Team – WM in Ulm und Neu-Ulm

Zwei WM – Titel für Deutschland. Die Damen 55 und die Herren 55 werden Weltmeister, die Damen 50 holen Silber und die Herren 60 Bronze.
Zum ausführlichen Bericht

WM 2018 H55
Die Herren 55 sind Weltmeister

Bad Breisig International Veterans`s Tournament

Bei den 31st Bad Breisig International Veteran’s Tournament (Grade 1) vom 05. – 12.08. 2018 siegten Sandra Hein (40), Beatrix Mezger Reboul (55), Margreth Beyer (60), Susanne Schweda (65), Gisela Steuer (80), Alfred Böckl (65), Gerhard Groell (75) und Rüdiger Schöning (80).
Zum Turnierbericht

Alfred Böckl
Alfred Böckl

Swiss Seniors in Klosters

Bei den 71. Swiss Seniors (Grade A) vom 06. – 12.08. 2018 im schweizerischen Klosters gab es deutsche Siege durch Stefanie Kolar (40), Susi Fortun Lohrmann (45), Sylvia Bauwens (70) und  Peter Anneser (50).
Zum Turnierbericht

Bauwens Sylvia a
Sylvia Bauwens


Deutsche Meisterschaften in Bad Neuenahr

In den neun Altersklassen der Damen siegten achtmal die an Position eins Gesetzten. Mit Susanne Veismann siegte einmal eine an Position zwei Gesetzte. Durch die Absage der an eins Gesetzten nach der Auslosung war sie aber auch die im Feld am höchsten Gesetzte, so dass bei den Damen im Grunde alle Top-Gesetzten auch den Titel gewannen.
Bei den Herren siegten in den zehn Altersklassen fünfmal die Top-Gesetzten, mit Ewald Przewloka ein an drei, mit Stefan Burchard ein vier, mit Werner Schlereth ein an fünf, mit Stefan Eggmayer ein an neun und mit Wolfram Schmidle ein an vierzehn gesetzter Spieler.
Zum ausführlichen Turnierbericht

Wolfram Schmidle siegte bei den Herren 65
Wolfram Schmidle

Deutsche Meisterschaften der AK 30 und AK 35 in Worms

Deutsche Meister in Worms wurden Katharina Rath (30), Manon Kruse (35), Matias Can (30) und Marc Leimbach (35).
Zum Turnierbericht

marc.leimbach.profile
Marc Leimbach


Hopfensee – Cup 2018

Beim Hopfensee-Cup (DTB S-3) vom 02.. – 05.08. in Hopfen am See gewannen Steffi Beck (50), Silia Huber-Obermeier (60), Paule Binninger (65), Jan Micolaiczak (40), Axel Held (50), Heinz Schwarz /55), Mathias Funk (60), Hermann Kapfer (65) und Wolfgang Boos (70).

Boos 1
Wolfgang Boos

 


Deutsche Siege beim Schönbuch Cup

Beim Schönbuch Cup (Grade 2 / DTB S-1) vom 30. 07. – 05.08. in Weil im Schönbuch siegten Katrin Scaroni (40), Claudia Diehl (45), Anke Wurst (50), Helga Röcker (55), Christine Hameister (70), Matthias Hahn (40), Roman Groteloh (45), Matthias Mander (50), Lutz Föllmer (55), Andreas Essig (60), Paul Schulte (65), Winfried Müller (70) und Heinz Wagner (75).

Schönbuch Cup 2018
Paul Schulte gewann 2:6, 6:3, 6:3 gegen den US Amerikaner Ajs Chhatwal nach 2:45 Std. bei 35 ° Mittagshitze

Deutscher Meister am Geburtstag

Norbert Henn feierte seinen 60. Geburtstag auf roter Asche in Bad Neuenahr – und holte sich bei seinem ersten Auftritt als Neu-Sechziger auch gleich den Titel des Deutschen Meisters in dieser Altersklasse. Glückwunsch zu beidem.
Zu den Deutschen Meisterschaften

Norbert Henn


Zwangsabstieg der Herren 60 des TC Lörrach

Die Herren 60 des TC Lörrach wurden aus der Regionalliga Süd-West zwangs-abgestiegen.  Anders kann man das nicht formulieren.
Lesen dazu einen Kommentar.


 

Herren 30 TC BW Elberfeld steigen in die Regionalliga auf

Mit sieben Sieger in der Niederrheinliga habe die Herren 30 um Matthias Schramm souverän den Aufstieg in die Regionalliga geschafft und wollen dort in der nächsten Saison ein gewichtiges Wort mitreden.

H30 TC BW Elberfeld


Erfolgreiche Damen 50 HTC SW Bonn

Die Damen 50 des HTC SW Bonn haben in der Oberliga Mittelrhein den ersten Platz belegt und sind damit in die Regionalliga West aufgestiegen.

D50 HTC SW Bonn


Damen 30 des TuS 59 Hamm spielen 2019 in der Regionalliga

In überzeugender Manier wurden die Damen 30 des TuS 59 Hamm Westfalenmeister und sind damit in die Regionalliga West aufgestiegen. Damit ist 2019 der TuS 59 Hamm mit zwei Mannschaften in der Regionalliga West vertreten, denn die Herren 50 konnten in dieser Saison mit einem guten dritten Platz die Klasse halten.

D30 TuS 59 Hamm


Beispielhafte Fairness der Damen 50 des TC GG Bensberg

Wenn ein Fairness-Preis zu vergeben wäre: den hätten sich die Damen 50 des TC GG Bensberg verdient. Beim Spiel der Regionalliga West in Bensberg gegen ETUF hatte  die niederländische Nummer 2 der Essener 30 Minuten Verspätung. Die Gastgeber machten daraus kein Problem und ließen sie superfair in der zweiten Runde antreten.
Ein großer Dank an die Bensberger Damen für beispielhafte sportliche Fairness.