News

Neues vom Senioren – Tennis

Coronavirus in Deutschland – bestätigte Fälle
28. März 22 Uhr: 56.202
Quelle: Johns Hopkins University, Baltimore


Maßnahmen des DTB und der Landesverbände zur Coronakrise


mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel


Deutsche in den Top 50 der Einzel – Weltrangliste der ITF
Stand 16. März 2020 (eingefroren)



Zur Weltrangliste mit den deutschen Top 50


Nachruf des DTB auf Jürgen Vollstädt

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) trauert um Jürgen Vollstädt. Der langjährige Referent für Seniorensport ist vergangene Woche nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben. Der Hamburger war zwölf Jahre lang von 2008 bis zu seinem Tod ehrenamtlich für den Deutschen Tennis Bund tätig. Seit 2011 war er zudem Mitglied im Seniors Committee des Kontinentalverbandes Tennis Europe.
Unter seiner Regie wurde 2008 das Turnierrunden-Punktesystem und zehn Jahre später die Altersklasse 75 bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften der Herren eingeführt. Er hatte zudem großen Anteil daran, dass im Sommer vor zwei Jahren in Ulm und Neu-Ulm erstmals seit 16 Jahren wieder eine Tennis-Weltmeisterschaft der Senioren in Deutschland ausgetragen wurde.
Jürgen Vollstädt ist es zu verdanken, dass sich die ITF-Turnierlandschaft für Senioren in Deutschland weiterhin im Wachstum befindet. Er war selbst mehr als zwei Jahrzehnte lang als Seniorenspieler aktiv. 2014 erhielt er die silberne Ehrennadel des Deutschen Tennis Bundes, 2018 folgte die silber-vergoldete Ehrennadel. Jürgen Vollstädt hinterlässt seine Frau Greta.
Quelle: DTB