22. Intern. Ottersweierer Senioren-Pfingstturnier

15.  – 21. Mai 2018
ITF Grade 2/ DTB S-1

 

Ottersweier 2017 14

 

Mehr als 350 Seniorinnen und Senioren hatten dieses Jahr in Ottersweier gemeldet. Was im Jahre 1997 als mittelbadisches Seniorenturnier mit 36 Teilnehmern begann, hat eine Entwicklung genommen, die von den Verantwortlichen des TC Ottersweier weder geplant noch erahnt werden konnte: inzwischen wurde bereits zum 22. Mal in Ottersweier das traditionelle Pfingstturnier ausgetragen – und wieder war es ein Turnier der Weltklasse. Wer noch nicht dort war: Ottersweier, eine 6.000-Seelen-Gemeinde im Herzen Mittelbadens zwischen Schwarzwald und Rhein, 15 km südlich von Baden-Baden, ist allemal einen Besuch wert.
Auch in diesem Jahr spielten in Ottersweier wieder Seniorinnen und Senioren der deutschen und internationalen Spitzenklasse. Die Leistungsdichte in fast allen Altersklassen ist sehr hoch, die körperliche Fitness bei den Spitzenspielern unglaublich und es entwickeln sich oft schon in den ersten Runden hochklassige und spannende Spiele. Und so gab es in fast allen Altersklassen absolutes Spitzentennis zu sehen. Ein besonderes Lob gab es erneut  von Spielern und Zuschauern für Bernhard Schmid für seine perfekte Turnierorganisation. Auch der Wohlfühlcharakter bei einem Turnier spielt eine wichtige Rolle. Turnierdirektor Bernd Schmid mit seinen Helfern hat das perfekte Rezept für Ottersweier gefunden:  Spielerinnen und Spieler zu verwöhnen, zu umgarnen und ihnen etwas zu bieten, was mit Geld nicht zu bezahlen ist.
Unter dem Strich: Auch diese Jahr war Ottersweier wieder ein Top-Erlebnis.


Endergebnisse


Damen 40
1. Sonja Vogt 4:0
Katrin Scaroni 3:1
Diana Vogt-Bruder 2:2
Christine Schneider 1:3
Angelika Mans 0:4

Sonja Vogt Spielerprofil
Sonja Vogt



Damen 45
Finale
Monika Kamen  –  Peczely 7:5 6:1

Halbfinale
Eva Peczely – Kerstin Peick 6:1 6:1
Monika Kamen – Tanja Brauneck  6:1 6:0

Viertelfinale
Eva Peczely – Sybille Elsland 6:1 6:4
Kerstin Peick –  Esther Vogel 2:6 6:1 6:4
Monika Kamen – Sandra Stauffer 6:1 6:2
Silke Bähr – Tanja Brauneck 1:6 1:6

Kamen Monika
Monika Kamen

Damen 50
Finale
Christina Wolf  Petra Dobusch  5:7 7:6 7:6

Halbfinale
Petra Dobusch  – Jolanta Bojko 6:2 6:2
Christina Wolf Susanne Veismann 6:4 6:4

Viertelfinale
Petra Dobusch  – Simone Silvery 6:1 6:0
Isolde Hepp-Schwarz – Jolanta Bojko 3:6 3:6
Sylvia Langhorst – Susanne Veismann 2:6 3:6
Christina Wolf – Steffi Beck 6:3 6:1

Ottersweier 2018 (8)
Petra Dobusch und Christina Wolf

Damen 55
Finale
Katalin Böröcz – Maria Solano (ESP) 3:6 7:5 6:0

Halbfinale
Katalin Böröcz – Gabi Schneider 6:2 6:0
Maria Solano (ESP) – Dorothea Foks w.o.

Viertelfinale
Katalin Böröcz – Iris Lehnen 6:2 6:0
Gabi Schneider – Susanne Burkhardt 6:3 6:0
Maria Solano (ESP) – Ursula Tattermusch 6:3 6:1
Dorothea Foks – Elke Holl 3:6 7:6 6:1

Ottersweier 2018 (7)
Maria Solano und Katalin Böröcz

Damen 60
Finale
Gundula Wieland – Brigitte Friedl 2:6 6:3 6:2

Halbfinale
Gundula Wieland – Cornelia Keller 2:6 6:3 7:5
Elvira Lux – Brigitte Friedl 2:6 6:2 2:6

Viertelfinale
Gundula Wieland – Dagmar Horvath 6:1 7:5
Beate OestreichCornelia Keller 0:6 3:6
Dagmar Keiser-Sachse – Brigitte Friedl 4:6 0:6
Elvira Lux – Jutta Labenski 6:3 6:2

Wieland Gundula
Gundula Wieland

 


Damen 65
Finale
Caroline Glaszmann (FRA) – Nora Blom (NED) 2:6 7:6 6:2

Halbfinale
Nora Blom (NED) – Conny Breitruck-Gable 6:2 6:0
Caroline Glaszmann (FRA) – Susanne Schweda 7:6 6:0

Viertelfinale
Nora Blom (NED) – Marion von Gerlach‘ 6:1 6:2
Edeltraud RemyConny Breitruck-Gable 3:6 3:6
Caroline Glaszmann (FRA) – Christiane Grögler 6:1 6:2
Susanne Schweda – Gerdien Weis (NED) 6:1 6:2

 


Damen 70
Finale
Barbara von Ende – Sylvia Bauwens 6:0 ret.

Halbfinale
Sylvia BauwensHeidemarie Oehlsen 6:1 5:7 6:1
Barbara von Ende Christine Hameister 6:2 6:1

Viertelfinale
Sylvia Bauwens – Rosemarie Schack 6:0 6:2
Karin Derichsweiler – Heidemarie Oehlsen 7:6 4:6 3:6
Claudia Albicker-Dölker – Christine Hameister 0:6 2:6 ret.
Barbara von Ende – Melita Rheinwald 6:0 6:0

von Ende Barbara a
Barbara von Ende

Damen 75
Finale
Brigitte Hoffmann – Hildegard Schlez 6:4 6:1

Halbfinale
Brigitte Hoffmann – Christel Fuchs 6:0 6:0
Renate Schröder – Hildegard Schlez 2:6 1:6

Viertelfinale
Brigitte Hoffmann – Irene Mess 6:0 6:0
Christel Fuchs – Sigrid Hackstein 6:1 6:7 6:0
Renate Schröder – Renate Eichmann 6:0 6:0
Hildegard Schlez – Karin-Anneliese Jost 6:1 6:0

Finalistin Brigitte Hoffmann
Brigitte Hoffmann

Damen 80 (Round Robin)
1. Nola Collins (AUS) 4:0
Gisela Steuer 3:1
Liselotte Müller 2:2
Viktoria Aselmann 1:3
Bärbel Allendorf 0:4


Herren 40
Finale
Christian Fuchs  – Thomas Nolte 6:2 6:2

Halbfinale
Sven Schulz – Thomas Nolte 6:7 2:6
Christian Fuchs – Daniel Vonier 6:1 6:0

Viertelfinale
Sven Schulz – Alexander Antrett 4:6 6:3 6:2
Thomas Nolte – Kai Hagenkötter 6:1 6:2
Christopher Ziem – Daniel Vonier 6:0 2:6 3:6
Christian Fuchs – Thomas Randel 6:1 6:0

Ottersweier 2018 (9)
Christian Fuchs und Thomas Nolte

Herren 45
Finale
Sven Voigt – Ulrich Makowka 6:0 6:2

Halbfinale
Sven KurandtSven Voigt 4:6 7:6 4:6
Ralph Büdenbender- Ulrich Makowka 4:6 ret.

Viertelfinale
Sven Kurandt – Timo Hahn 6:3 6:3
Teo Jägersberg – Sven Voigt 6:7 6:4 1:6
Ralph Büdenbender– Thorsten Heiss 6:2 6:1
Frederik Neyheusel – Ulrich Makowka 7:6 3:6 2:6

Makowka Ulrich Spielerprofil
Ulrich Makowka

 


Herren 50
Finale
Matthias Mander – Martin Mössner w.o.

Halbfinale
Martin Fortun – Matthias Mander 6:2 5:7 ret.
Martin Mössner– Dean Grube 5:1 ret.

Viertelfinale
Martin Fortun – Rene Sturm 4:6 6:3 6:2
Frank Habermann – Matthias Mander w.o.
Andreas Werling – Dean Grube 0:6 1:6
Martin Mössner – Frank Finkbeiner 6:1 6:2

Fortun Martin Spierprofil
Martin Fortun

Herren 55
Finale
Lutz Föllmer – Johny Goudenbour (LUX) 0:6 1:6

Halbfinale
Lutz Föllmer Stefan Schmidt 6:1 6:0
Johny Goudenbour (LUX) – Bernd Ruck 6:2 6:0

Viertelfinale
Lutz Föllmer – Martin Andratsch (AUT) 6:0 6:1
Martin Hassmann – Stefan Schmidt 4:6 4:6
Bernd Ruck – Alan Jordan (GBR) 6:1 6:2
Johny Goudenbour (LUX) – Helmut Bayer 6:0 6:2


Föllmer Lutz Spielerprofil
Lutz Föllmer

Herren 60
Finale
Klaus Liebthal – Philippe Normand (FRA) 6:4 6:3

Halbfinale
Klaus Liebthal – Uwe Scherer 6:0 6:1
Philippe Normand (FRA) – Peter Sachse 6:4 1:6 6:3

Viertelfinale
Klaus Liebthal – Martin Scheurer 6:2 6:1
Uwe Scherer – Rainer Ehre 3:6 6:3 ret.
Philippe Normand (FRA) – Gerhard Mans 6:4 6:3
Peter Sachse – Martin Gloor (SUI) 6:4 6:2

IMG_3832
Philippe Normand und Klaus Liebthal

Herren 65
Finale
Rainer Friemel – Keith Porter (CAN) 6:4 2:6 3:6

Halbfinale
Rainer Friemel Gerd Dahmen 6:4 6:2
Bernd Ganther- Keith Porter (CAN) 2:6 2:6

Viertelfinale
Rainer Friemel – Dr. Dietmar Michel w.o.
Gerd Dahmen – Russel Watts 4:1 ret.
Rolf Deutsch – Keith Porter (CAN) 1:6 3:6
Peter Maier – Bernd Ganther 4:6 3:6

Ottersweier 2018 (2)
Rainer Friemel, Bernd Schmid, Keith Porter

Herren 70
Finale
Horst-Dieter van de LooHans-Peter Balke 6:1 6:3

Halbfinale
Horst-Dieter van de Loo – Winfried Müller 6:3 6:3
Hans-Peter BalkeFritz Fink 6:4 6:0

Viertelfinale
Horst-Dieter van de LooFranz Remy  6:0 6:2
Winfried Müller – Hans Nagel 6:0 6:0
Dr. Herbert Grundel – Fritz Fink 2:6 6:3 7:6
Hans-Peter Balke – Bernd Riegger 6:2 6:0

Ottersweier 2018 a


Herren 75
Finale
Horst Hätti  – George Collins (AUS) 6:2 2:6 3:6

Halbfinale
Horst Hätti  – Tommy Carlsson (SWE) 7:6 6:1
Dr. Manfred Hofmann  – George Collins (AUS) 4:6 0:6

Viertelfinale
Horst Hätti –  Gordon Waygood (AUS) 6:4 3:6 7:6
Tommy Carlsson (SWE) – Reinhard Künzel 3:1 ret.
Hermann Linke – Dr. Manfred Hofmann 0:6 1:6
George Collins (AUS) – Peter Schoch 6:0 6:2

Hätti Horst d
Horst Hätti

Herren 80
Finale
King van Nostrand (USA) – Rüdiger Schöning 6:3 1:0 ret.

Halbfinale
King van Nostrand (USA) – Hans Müller 6:1 6:1
Rüdiger SchöningHerbert Althaus 6:1 6:1

Viertelfinale
King van Nostrand (USA) – Helmut Lotz 6:0 6:2
Hans Müller – Bogard Messow (CAN) 6:4 6:2
Rüdiger SchöningWerner Schlereth 6:2 6:4
Herbert Althaus  – Dieter Hamm 6:4 6:2

 

Schöning Rüdiger
Rüdiger Schöning

Herren 85 (Round Robin)
1. Hans Mathiak 4:0
Joachim Fechler 3:1
Karl Wellauer 2:2
Gerhard Walkerling 1:3
Josef Jakob 0:4

Hans Mathiak Spielerprofil
Hans Mathiak

 

Impressionen aus Ottersweier

Ottersweier 2018 b
Ein Turnierdirektor bei der Arbeit

 

Ottersweier 2018 (5)

Ottersweier 2018 (3)

Ottersweier 2018 (1)

Ottersweier 2018 c.jpeg