14. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup 2019

24. – 28. April 2019
DTB S-3

Erneuter Braasch-Durchmarsch beim Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup

„Schreibt doch „Sieger seit …“ anstatt in den Siegerlisten die Gewinner einzeln pro Jahr aufzulisten, dann spart ihr Platz in Eurem Programmheft“, das waren die zwar spaßigen, aber dennoch treffenden Worte des Seriensiegers Karsten Braasch direkt nach seinem Gewinn in der Altersklasse 50+ beim 14. Tennis-Treff Hörstel Frühjahrscup. Für den ehemaligen Profi und Davis-Cup Spieler vom TC RW Porz, der in der Wintersaison für den ausrichtenden SC Hörstel spielt, war der Finalsieg gegen Volker Wenzel (SC Hörstel, 6:2 6:0) bereits sein 8. Titel in Folge beim erneut hochkarätig besetzten Senioren Tennis Ranglistenturnier der dritthöchsten nationalen Kategorie S3. Auf die gleiche Anzahl Siege bringt es mittlerweile Christian Schäffkes, der in der diesjährigen Sommersaison erstmals für den Regionalligisten Remscheider TC GW aufschlägt. In einem hochklassigen und spannenden Finale der Altersklasse 45+ bezwang er Frank Potthoff vom THC Brühl knapp mit 6:4, 4:6 und 6:2. Und auch der Sieger der Altersklasse 60+ ist mit Colin Davis vom SC Hörstel jemand, der nun bereits sechsmal in den Siegerlisten des Turniers zu finden ist. Genau wie Braasch gewann er das Turnier souverän und ohne Satzverlust, im Finale hatte Jörg Budde vom SV Großburgwedel mit 6:4 und 6:2 das Nachsehen. Den Titel in der Altersklasse 55+ sicherte sich kampflos der letztjährige Finalist Torsten Lubeseder vom THC Münster, da sich sein Gegner Markus Schäche vom TC 22 Rheine im Halbfinale eine Verletzung zuzog. Auch Lubeseder hat den Frühjahrscup nun bereits 4 Mal gewonnen.

Auch die Nebenrunden mit den Verlierern ihrer Erstrunden-Begegnungen wurden angeboten, so dass für alle Teilnehmer mindestens zwei Partien und damit eine ideale Saisonvorbereitung für die in Kürze beginnenden Mannschafts-Meisterschaftsspiele gegeben war. Hier setzten sich Jens-Peter Krüger (H45, SC Hörstel, 6:4 6:1 gegen Klaus Heider vom TC 22 Rheine), Wolfgang Pühs (H55, TA SV Böblingen, 6:1 6:4 gegen Holger Tuckermann vom TV Scharbmeckstotel), sowie Thomas Kittner (H60, TC Nordwalde), 6:2 6:0 gegen seinen Clubkameraden Wolfgang Herding durch.

„Wir freuen uns, dass uns trotz der in diesem Jahr etwas ungünstigen Termin-Konstellation wieder so viele Top-Spieler und langjährige Turnierteilnehmer die Treue gehalten haben“, zeigte sich Thorsten Fraaß als Organisationsleiter sehr zufrieden mit dem Turnierverlauf. In der Tat wurde dem Organisationsteam um Fraaß, die Turnierleiter Nadine und Pascal Schluch, den Medienverantwortlichen Wolfgang Nolze und den Oberschiedsrichter Dietmar Stratmann die Ausrichtung des Turniers dieses Mal nicht ganz einfach gemacht, denn die noch laufenden Osterferien und der Beginn der Regionalliga-Meisterschaft am eigentlichen Frühjahrscup Final-Sonntag schienen ihnen lange Zeit einen Strich durch die Rechnung zu machen. 

„Doch die vielen positiven Signale der Spieler, es doch noch irgendwie zu ermöglichen, haben uns motiviert und wir wurden dafür wieder mit tollem Tennis und guten Wetter- und Platzverhältnissen belohnt“, so das Fazit von Fraaß nach dem Turnier, bei dem die Finalspiele aufgrund der Terminsituation erstmals auf zwei Tage verteilt werden mussten. „Aber dadurch konnten wir wieder insgesamt 51 Teilnehmer aus sechs Landesverbänden und unsere Top-Spieler aus den Regionalligen in Hörstel begrüßen“, zeigte sich auch Oberschiedsrichter hochzufrieden mit der 14. Auflage. Und Nadine Schluch als Turnierleiterin ließ bereits durchblicken: „Nächstes Jahr zum 15. Frühjahrscup hauen wir dann nochmal richtig einen raus!“, so dass einer Neuauflage wohl nichts im Wege zu stehen scheint.

Endergebnisse


Herren 45
Finale
Schäffkes ChristianPotthoff Frank 6:4 4:6 6:2

Halbfinale
Schäffkes Christian – Wortelmann Thomas 6:2 7:5
Potthoff Frank – Stöbitsch Dirk 6:2 6:2


Herren 50
Finale
Wenzel Volker – Braasch Karsten 2:6 0:6

Halbfinale
Wenzel Volker – Boettcher Hendrik 6:0 6:2
Nolze Wolfgang – Braasch Karsten 0:6 2:6

Braasch Spielerprofil
Karsten Braasch

Herren 55
Finale
Lubeseder Torsten – Schäche Markus n.a.

Halbfinale
Lubeseder Torsten – Frohoff-Hülsmann Thomas 6:3 6:1
Schäche Markus – Sievert Friedrich 6:1 6:1

Torsten Lubeseder Spielerprofil
Torsten Lubeseder

Herren 60
Finale
Budde Jörg – Davis Colin 2:6 4:6

Halbfinale
Budde Jörg – Heitmann Dieter 4:6 6:4 Aufg.
Davis Colin – Mackel Ernst 6:2 6:0


Bilder aus Hörstel